• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

Thumer Bürger machen Theater

Kultur Theater, Bergbau und ein uriger Festumzug laden zum Stadtjubiläum

Thum. 

Thum. Wenn Bürger Theater machen, dann ist das meist mehr als nur eine "Lachnummer". Dem Dramatischen Verein Thum e.V. jedenfalls, gehen die guten Ideen niemals aus. Klar, dass die "Theatermacher" beim Stadtjubiläum für beste Unterhaltung sorgen. Wenn Bürgermeister Michael Brändel am Samstag, dem 31 August um 18 Uhr das Stadtfest eröffnet, dann nimmt der Dramatische Verein die Gäste mit auf eine besondere Zeitreise in das Stadtgründungsjahr Thums.

Stadtgeschichte geschickt wiedergespiegelt

Der Titel des Stückes "Die (wahre) Gründung von Thum" ist Programm und lädt garantiert zum Staunen und Schmunzeln ein. Geschrieben hat das Drehbuch Robby Schubert aus Gelenau, der für seine Mundart Geschichten bekannt ist. Er verrät schon mal: "Das Stück wird historisch, dramatisch und ein bisschen amüsant. Es geht dabei um die Stadtgeschichte, so wie ich mir das gedacht habe. Geschrieben ist es in Hochdeutsch, aber jeder Schauspieler interpretiert seine Rolle ganz individuell. Der Inhalt entwickelt seine Eigendynamik und jeder verleiht der Rolle einen Charakter." Am Samstag, dem 7. September gibt es die illustre Truppe um 17.30 Uhr noch einmal zu erleben. Dann gilt es, sich auf eine real-satirische Politkommunale und damit auf eine öffentliche Stadtratssitzung der anderen Art gefasst zu machen.

Im Anschluss zum Thementag

Nicht verpassen sollte man jedoch auch den Thementag Bergbau Thum am Sonntag, dem 1. September. Um 10 Uhr lädt ein festlicher Gottesdienst mit der Bergkapelle Thum e.V. und der Thumer Bergbrüderschaft ein. Gegen 11.30 Uhr startet ein kleiner Marsch von der Kirche zum Festzelt. Wer vergangene Zeiten hautnah erleben möchte, der sollte sich das Ritterlager am Sonntag, dem 8. September vormerken. Vor dem Rathaus gibt es dann Sack- und Hufeisenwerfen, Spiele für große und kleine Ritter sowie ein großes Heerlager zu erleben. Der Renner an diesem Sonntag ist natürlich der Festumzug. 13.30 Uhr findet als Auftakt des Umzuges ein heiterer Rückblick auf 20 Jahre gemeinsame Stadt Thum auf dem Oberen Markt statt. Anschließend startet um 14 Uhr der Festumzug entlang der B95.



Prospekte