Trinitatiskirche Zwönitz bekommt Plakette für regelmäßige Öffnung

Auszeichnung wurde bislang an 80 von 1200 Kirchen in Sachsen vergeben

Zwönitz. 

Zwönitz. Diese Woche hat Pfarrer Michael Tetzner von der evang.-luth. Stadtkirche Trinitatis in Zwönitz eine Plakette überreicht bekommen, die eine Kirche mit offenen Türen symbolisiert. Die Auszeichnung wurde bislang an 80 von 1200 Kirchen in Sachsen vergeben, die regelmäßig mehrere Stunden in der Woche geöffnet haben. Pfarrer Michael Tetzner hat den Antrag dafür bereits im Herbst 2019 gestellt. Die Trinitatiskirche in Zwönitz hat in der Regel von 11 bis 16 Uhr geöffnet. Im Bild ist Pfarrer Michael Tetzner.