Verletzter bei Baumcrash in Lößnitz

Polizei Vollsperrung der Lenkersdorfer Straße zwischen Zwönitz und Lößnitz

Lößnitz. 

Lößnitz. Bei einem Verkehrsunfall auf der Lenkersdorfer Straße, zwischen Zwönitz und Lößnitz ist ersten Informationen zu Folge eine Person verletzt worden.

Gegen 16:30 Uhr wurden Rettugsdienst, Notarzt, Feuerwehr und Polizei zum Unfallort alarmiert. Vor Ort angekommen, bestätigte sich der Unfall. Ein Hyundai kam aus noch ungeklärter Ursache in einer leichten Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte mit der Beifahrerseite gegen einen Baum. Durch den Aufprall wurde das Vorderrad auf der Beifahrerseite herrausgerissen. Eine Person wurde bei dem Unfall verletzt und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Die Kameraden der Feuerwehr Affalter banden auslaufende Betriebsmittel mit Ölbindemittel und sicherten die Einsatzstelle ab. Die Straße ist in beiden Richtungen im Moment noch voll gesperrt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur genauen Unfallursache aufgenommen.