Vielfältiges Programm lädt die Besucher ein

Fest Der Startschuss fällt am Freitag

vielfaeltiges-programm-laedt-die-besucher-ein
Foto: Gmvozd/Getty Images

Sehmatal. Los geht der Festbetrieb am nächsten Freitag um 17.30 Uhr mit der Eröffnung mit musikalischer Umrahmung der Gruppe "Gebirgsluft" im Turnerheim Cranzahl. Zu den Höhepunkten am Samstag in Cranzahl gehören ganztägige Sonderfahrten mit der Fichtelbergbahn (auch Sonntag).

Ab 11 Uhr gibt es gastronomische Versorgung mit musikalischer Umrahmung, 15 Uhr spielen die "Pöhlbachmusikanten" und es wird ein Kinderprogramm geboten. Um 16 Uhr geht es beim "Street Soccer"-Turnier um den Pokal des Bürgermeisters. 17 Uhr sorgen die "Schalmeien" und ab 21 Uhr Unterhaltungsmusik mit Gruppe "Beat Club" für Stimmung.

Am Sonntag wird es ab 11 Uhr bei der Darstellung der historischen Bilder mit Handwerkermarkt spannend. 14 Uhr folgt ein Familiennachmittag mit der "Neudorfer Blaskapelle". In Sehma beginnen die Feierlichkeiten am 18. August um 19 Uhr mit einem Fassbieranstich und Freibier sowie einer Open-Air-Party ab 21 Uhr.

Samstag gibt es ab 11 Uhr gastronomische Versorgung mit musikalischer Umrahmung, 13 Uhr startet eine Arschbombenmeisterschaft im Freibad, 15 Uhr ein Traditionsfußballspiel auf dem Sportplatz. Ab 15 Uhr läuft auf dem Festgelände ein Kinderprogramm und 18 Uhr wird hier eine Modenschau geboten.

Anschließend gibt es einen Auftritt der Crazy Liners und ab 21 Uhr Unterhaltungsmusik mit Gruppe "Gipsy". Zwischendurch sorgt ein großes Feuerwerk für Staunen. Am Sonntag erfolgt ab 12 Uhr die Darstellung der historischen Bilder in der gesamten Ortslage von Sehma.

Es fährt die Tschu-Tschu-Bahn. Ab 16 Uhr zieht ein großer Schalmeienzug zum Festgelände und ab 18 Uhr gibt es das Abschlusskonzert der tschechischen Rockband "Ulet". Umrahmt werden die Festwochenenden sowie die Woche vom 14.-17. August mit verschiedensten Ausstellungen, Vorträgen und Konzerten.