Vorbereitungen für Modenacht laufen super

Event Alle Geschäfte sind gut erreichbar

Annaberg-B. 

Annaberg-B. Die Vorbereitungen für die Annaberger Modenacht laufen auf Hochtouren und man darf sich sicher sein: Trotz Bauarbeiten in der Innenstadt sind alle Geschäfte erreichbar.

Am 1. Juni laden die Händler der Annaberger Altstadt zum 19. Mal zur Modenacht ein. Unter dem Motto "Shopping - Lifestyle - Trends" präsentieren innerstädtische Geschäfte auf Bühnen und Laufstegen ideenreich und farbenfroh das Thema Mode. Bis Mitternacht sorgen Bands und DJs für Musik, Stimmung und gute Laune. In Vorbereitung sind wieder tolle Programme, Modenschauen und Aktionen. Christine Nestler vom Werbering Annaberg sagt: "Für ein entspanntes Flanieren am Tag der Modenacht empfehlen wir allen Besuchern, auch mal die Querstraßen links und rechts der Buchholzer Straße zu nutzen. Dabei kann man nicht nur den baustellenbedingten Engpass umgehen, sondern es gibt in der Altstadt auch Interessantes zu entdecken.

Neues in der altbekannten Stadt entdecken

Beim Weg über Mendegässchen, Karlsplatz und Johannisgasse lohnt es sich die neugebauten und sanierten Häuser im Münzviertel zu betrachten oder den Studienraum Carlfriedrich Claus zu besuchen." Hier gibt's am 1. Juni ab 15 Uhr einen Vortrag und eine Lesung von Violette Garnier aus Frankreich. Viele Angebote erwarten die Besucher auch auf der Wolkensteiner Straße und im Marktbereich. Die kleinen Gäste dürfen sich hier ab 16 Uhr auf Spiel- & Mitmachangebote für Kinder freuen. Ein spezieller Höhepunkt ist um 17 Uhr der Volllast Citysprint Skilanglauf auf der Wolkensteiner Straße. Alle Infos unter www.werbering-annaberg.de.