Wechsel an Spitze des Kneipp-Vereins

Verein Gisela Keil übergibt an Oskar Stops

wechsel-an-spitze-des-kneipp-vereins
Oskar Stops übernimmt den Vorsitz des Kneipp-Vereins von Gisela Keil. Foto: R. Wendland

Bad Schlema. Beim Kneipp-Verein Bad Schlema gibt es im Vorstand Veränderungen. Die bisherige Vorsitzende Gisela Keil, die jetzt vier Jahre die Geschicke des Vereins geleitet hat, tritt aus gesundheitlichen Gründen in die zweite Reihe und übergibt den Staffelstab an Oskar Stops. Der 66-jährige ist sich bewusst, dass er eine sehr anspruchsvolle Tätigkeit übernimmt. Alles unter einen Hut zu bekommen ist nicht immer leicht. Stops sagt: "Es ist eine Tätigkeit, die mit viel Freude, aber auch mit viel Arbeit verbunden sein wird."

Der Bad Schlemaer ist seit 2014 Mitglied im Kneipp-Verein und jetzt übernimmt er den Vorsitz. Doch eins betont Stops gleich von Beginn an: "Es wird nicht so sein, dass ich die bestimmende Rolle übernehmen werde. Den Verein sehe ich als Gemeinschaft, die auf der Basis des Miteinander und Füreinander agiert, funktioniert und die Arbeit organisiert."

Oskar Stops möchte die Mitglieder aktiv einbinden. Und er betont: "Der Verein verlangt einem einiges ab, man bekommt aber auch viel zurück." Ganz zurückziehen wird sich Gisela Keil nicht. Wie sie selbst sagt, möchte sie weiter im Vorstand mitwirken, aber nicht mehr als Vorsitzende.

Für dieses Jahr hat der Kneipp-Verein wieder einige Veranstaltungen geplant. Auch will man sich in der Öffentlichkeit weiter bekannt machen.