Wer will fleißige Handwerker seh`n?

Ausstellung Schnitz- und Klöppelausstellung in Neudorf

Neudorf. 

Neudorf. Am 16. Februar, öffnet der Saal des Kaiserhofes in Neudorf seine Türen für die Schnitz- und Klöppelausstellung. Die Vereine von Neudorf, Cranzahl, Sehma und Cunersdorf präsentieren darin ihre handgefertigten Werke.

Einer der Vereine, der Schnitzverein Neudorf, stellt Exponate der letzten Jahrzehnte aus. Dabei feiert der Vereinsvorsitzende Klaus Franke ein besonderes Jubiläum. Er betreut seit 30 Jahren mit außergewöhnlichem Engagement den Schnitzer-Nachwuchs im Räucherkerzendorf. "Ich gehe davon aus, dass es über 40 Kinder sind, die ich seitdem betreut habe", erinnert sich Klaus Franke.

Der Schnitzverein Neudorf hat derzeit 14 Schnitzer, darunter fünf Kinder, wie Max und Justus, die ihre Arbeiten in der Ausstellung präsentieren. Die Schnitz- und Klöppelausstellung ist 14 Tage lang Montag bis Freitag von 14.00 bis 19.00 Uhr und am Wochenende von 10 bis 19 Uhr geöffnet.