• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz

Wer wird Sporttalent des Jahres?

Sportler-Wahl Vorschläge können eingereicht werden

Erzgebirge. 

Erzgebirge. Der Countdown für die Wahl zum Sporttalent 2018 im Erzgebirgskreis läuft. Die erfolgreichsten Nachwuchssportler werden am 15. März 2019 in der Stadthalle Marienberg geehrt. Es stehen die Kategorien Mädchen, Jungen und Mannschaft.

Aktuell läuft die Phase, in der Vereine, Übungsleiter und Sportinteressierte Vorschläge beim Kreissportbund Erzgebirge (KSB) einreichen können. KSB-Geschäftsführer Daniel Schneider hofft, dass es eine Vielzahl an Vorschlägen gibt.

Bedingung: Wohnsitz oder Verein im Erzgebirgskreis

Bis zum 3. Januar besteht die Möglichkeit dazu. Wie es vom Kreissportbund heißt, können Nachwuchssportler mit ihren wichtigsten Erfolgen, die 2018 erzielt worden sind, in der jeweiligen Kategorie nominiert werden.

Bedingung ist: Die Kandidaten müssen für einen Verein, der im Erzgebirgskreis ansässig ist, starten oder im Landkreis wohnhaft sein. Außerdem dürfen die jungen Sportler, die vorgeschlagen werden, im Sportjahr 2018 höchstens das 18. Lebensjahr vollendet haben.

Online-Abstimmung im Januar/Februar

Neben den Sportlern sind auch Vorschläge für Trainer- und Vereinsehrung bis 3. Januar gefragt. Nach dem Meldeschluss wird eine Jury zusammenkommen und die Nominierung der Kandidaten vornehmen. Die Online-Abstimmung ist im Zeitraum Januar und Februar 2019 angedacht.

Mit der Wahl zum Sporttalent will man junge Sportlerinnen und Sportler, die davon träumen einmal bei nationalen und internationalen Wettkämpfen vorn mitzumischen, eine Anerkennung ihrer Leistungen geben.



Prospekte & Magazine