• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Sachsen

Zschopauer bieten starker Konkurrenz Paroli

Golf Team liefert nach Aufstieg auch in der Klasse B der sächsisch-thüringischen Liga gute Leistungen ab

Zschopau. 

Zschopau. Nur Einzel-Turniere zu bestreiten, war den Golfspielern aus Zschopau irgendwann nicht mehr genug. Also entschlossen sie sich vor drei Jahren, eine Ü-50-Mannschaft im Liga-Betrieb an den Start zu schicken. Seitdem messen sie sich mit anderen Teams aus Sachsen und Thüringen - und das mit beachtlichem Erfolg. Schließlich konnten sich die Motorradstädter im vergangenen Jahr den Staffelsieg in der Klasse C der Seniorenliga sichern, der ihnen den Aufstieg in die Klasse B verschaffte. Und auch dort mischen die Erzgebirger ordentlich mit. Pro Spiel bestreiten die sechs Spieler jeweils ein Einzel-Duell über 18 Löcher. Dass es trotz guter Leistungen trotzdem noch nicht zu einem Sieg gereicht hat, nimmt Kapitän Hans-Dieter Reiß gelassen. "Wir treffen ja jetzt auf einige der besten Golfclubs von Sachsen und Thüringen", schätzt er die Lage objektiv ein.

Weder in Ullersdorf noch daheim gegen Markkleeberg reichte es für die Zschopauer zu Punkten. Dabei waren sie speziell zuletzt auf eigener Anlage gegen die Rand-Leipziger ganz nah dran an einem Remis. "Die Gegner verfügen zwar fast allesamt über bessere Handicaps", sagt Reiß über die Spielstärke der anderen Teams. Gleichzeitig betont der 69-Jährige: "Weil unser Platz durch die Hanglagen so schwierig zu spielen ist, haben wir da aber trotzdem eine Chance." Bis zuletzt war zumindest ein Unentschieden zum Greifen nah, doch dann lochte eine Markkleebergerin auf einem Par-5-Loch mit drei Schlägen ein. Dieses sogenannte Eagle brachte den Gästen den 3,5:2,5-Sieg. Spaß machte es dennoch allen Beteiligten. "Der sportliche Reiz liegt einfach darin, sich mit anderen zu messen. Das sind tolle Erfahrungen", sagt Hans-Dieter Reiß. Und der Klassenerhalt ist in den restlichen beiden Saisonspielen gegen Machern und Dresden ja auch noch erreichbar.