Zschopauer Lions Club bringt Kinderaugen zum leuchten

Ausflug Jugendklub freut sich über vorzeitige Bescherung

zschopauer-lions-club-bringt-kinderaugen-zum-leuchten
Präsident Dirk Schönfeld (re.) vom Lions Club begleitete die Kinder aus dem Jugendklub bei ihrem Ausflug. Foto: Andreas Bauer

Zschopau. Über eine vorzeitige Bescherung durften sich in diesem Jahr die Kinder im Zschopauer Jugendklub "High Point" freuen. Statt einer herkömmlichen Weihnachtsfeier gab es diesmal einen Ausflug in die Marienberger Kids-Arena, wo sich die Mädchen und Jungen stundenlang austoben konnten.

Mit dabei war Dirk Schönfeld. Der Präsident des Zschopauer Lions Clubs und seine Vereinskollegen hatten die Unternehmung mit ihrer Spende erst möglich gemacht. "Wir haben uns auf die Fahnen geschrieben, Projekte mit und für Kinder zu fördern", erklärt Schönfeld. Mithilfe eines Golf-Turniers, bei dem etwa 1500 Euro zusammenkamen, wurden beispielsweise die Zschopauer Bebel-Grundschule sowie die Grundschule in Waldkirchen unterstützt. Auch der Großolbersdorfer Sportverein und der Gornauer Judoverein profitierten vom Engagement des Lions Clubs.

Mit dem Jugendklub "High Point" pflegt der Verein schon seit Jahren eine enge Kooperation. Auch größere Ausflüge wie den nach Braunschweig hat es schon gegeben. Ein fester Termin im Jahr war zudem stets die Weihnachtsfeier, die diesmal quasi vorverlegt wurde. "Wir wollten diesmal etwas machen, das sich die Kinder selbst gewünscht haben", so Schönfeld.

Einige kannten das Ausflugsziel bereits und wollten unbedingt wieder hin, andere waren ganz neugierig auf ihren ersten Besuch. Auf jeden Fall strahlten alle 17 Teilnehmer im Alter von 2 bis 15 Jahren übers ganze Gesicht. "Es ist schön, in diese leuchtenden Augen zu sehen", freute sich Dirk Schönfeld über das gelungene Weihnachtsgeschenk des Lions Clubs: "So kommt es direkt bei den Kindern an."