Zschorlau bekommt European Energy Award

Energie Auszeichnung für Klimaschutz

zschorlau-bekommt-european-energy-award
Die Gemeinde Zschorlau hat den European Energy Award erneut erhalten. Foto: R. Wendland

Zschorlau. Zehn sächsische Kommunen sind mit dem European Energy Award (EEA) für erfolgreiche Klimaschutzarbeit ausgezeichnet worden, darunter erneut die Gemeinde Zschorlau. Ein Projekt, was überzeugt hat, ist die umfassende energetische Sanierung der Oberschule. Dort konnte der prozentuale Strombezug aus dem Netz auf etwa 20 Prozent des Gesamtbedarfes reduziert werden. Dafür ist die komplette Heizungsanlage erneuert worden. Eingebaut hat man ein wärmegeführtes Blockheizkraftwerk Außerdem ist auf dem Schuldach eine Photovoltaikanlage installiert worden.

In Sachsen erfassen und bewerten aktuell 31 Kommunen und drei Landkreise den eigenen Energieverbrauch mit dem European Energy Award-Qualitätsmanagement- und Zertifizierungsverfahren. Damit werden Energie- und Klimaschutzaktivitäten erfasst, gesteuert und bewertet. Es finden regelmäßig Überprüfungen statt, um Potenziale der nachhaltigen Energiepolitik und des Klimaschutzes zu erkennen und erschließen zu können.