Zusammenschluss trifft Zeitgeist

Kooperation Vertrag für gemeinsame touristische Angebote unterschrieben

zusammenschluss-trifft-zeitgeist
Foto: Ilka Ruck

Crottendorf. Strahlend standen sie am Dienstag vor der Riesenräucherkerze im Crottendorfer Räucherkerzenland. Für den Crottendorfer Bürgermeister Sebastian Martin, den Geschäftsführer der Crottendorfer Räucherkerzen GmbH Mirko Paul und Conny Göckeritz, Vorstandsvorsitzender des Fördervereins Schloss Schlettau ging hier eine Vision in Erfüllung.

Sie unterzeichneten einen Kooperationsvertrag um zukünftig touristische Angebote, gebündelt und abgestimmt, übersichtlich und attraktiv zu präsentieren. Der Zusammenschluss trifft den Zeitgeist und alle hoffen auf neue Synergien und Strahlkraft für die Einrichtungen, doch vor allem für die Besucher. Für Conny Göckeritz steht fest: Es kann nicht sein, dass jeder für sich alleine kämpft." Genauso sieht es auch Mirko Paul: Wir müssen zusammenarbeiten, um mehr Leute zu ziehen und uns gegenseitig zu unterstützen."