• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz

Zwei schwere Carportbrände: Drei PKW stehen in Flammen

Polizei In Neukirchen und Chemnitz waren die Feuerwehren im Einsatz

Neukirchen/Chemnitz. 

Neukirchen/Chemnitz. In Neukirchen kam es in der Nacht zu Freitag zu einem Brand. Gegen 0.15 Uhr brannten zwei PKW in der Forststraße in einem Carport. Das Feuer beschädigte auch das angrenzende Fachwerkhaus im Dachbereich. Nur der Großeinsatz aller umliegenden Feuerwehren verhinderte das Abbrennen des Wohnhauses. Die PKW und das Carport brannten völlig aus. Insgesamt waren etwa 100 Feuerwehrleute im Einsatz. Eine Brandstiftung als Ursache des Feuers ist sehr wahrscheinlich. Das Wohnhaus ist im Augenblick nicht bewohnbar.

Auch in Chemnitz kam es in der Nacht gegen 1.30 Uhr zu einem PKW-Brand in der Mittweidaer Straße. Ein Nachbar entdeckte den in Flammen stehenden PKW im Carport. Der Nachbar alarmierte die Berufsfeuerwehr Chemnitz und begann mit der Brandbekämpfung. Ihm ist es zu verdanken, dass nicht ein zweiter PKW abbrannte und das Feuer auf das Wohnhaus übersprang. Eine Brandstiftung als Ursache des Feuers ist wahrscheinlich.