Bunte Parade der Zwickauer Puppenspieler

Puppentheater Eröffnung der Spielzeit in der "Neuen Welt"

bunte-parade-der-zwickauer-puppenspieler
Foto: Ludmila Thiele

Zwickau. Mit einer bunten Parade haben Zwickaus Puppenspieler ihre neue Spielzeit offiziell eröffnet. Gestartet wurde an der Paradiesbrücke in Richtung "Neue Welt", der Übergangsspielstätte des Zwickauer Puppentheaters während der Renovierungszeit des Puppentheatergebäudes, die voraussichtlich bis 2019 dauern wird.

Puppentheaterdirektorin Monika Gerboc, gekleidet wie eine Zirkusdirektorin, verteilte mit ihrem fantasievoll kostümierten Mitarbeiterstab Puppen und Luftballons an alle Fans, die sich anschlossen. "Ich freue mich wie schon im Vorjahr über die tolle Unterstützung des Mondstaubtheaters", sagte sie.

Das Saisoneröffnungsspektakel war auch als Geschenk an die Stadt gedacht - mit kostenfreiem Eintritt und vielen spannenden Angeboten im Park der "Neuen Welt", wo die bunte Prozession schließlich eintraf.