• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Bunte Party auf dem Heidelberg

Feier Halloween- und Lichterfest war voller Erfolg

Wüstenbrand. 

Wüstenbrand. Das Halloween- und Lichterfest hat in Wüstenbrand für einen bunten Abend auf dem Heidelberg gesorgt. Hier tummelten sich mehr als 500 Besucher, die unter anderem eine Feuer- und Lichtershow erlebten. Vorher gab es einen Lampionumzug, der vom Feuerwehr-Gerätehaus zum Festgelände führte. Eine Kostümprämierung und Party bis kurz vor Mitternacht durften ebenfalls nicht fehlen.

Zuvor im Internet geworben

Die Veranstaltung ist ein Projekt einer 15-köpfigen Gruppe um Alexander Lötzsch aus Wüstenbrand. "Wir sind alles Freunde, die einfach etwas für den Ort machen wollten", sagte der Organisationschef, der mit der Resonanz zufrieden war. Besucher kamen beispielsweise auch aus Grüna, Mittelbach und Chemnitz, nachdem im Vorfeld vor allem im Internet die Werbetrommel gerührt wurde. Im Nachgang des Festes gab es aber Unmut, denn Langfinger hatten den Laptop von Alexander Lötzsch entwendet.



Prospekte