• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Junge aus Kulmbach wurde Star

Lesung Thomas Gottschalk kommt nach Zwickau

Zwickau. 

Thomas Gottschalk wird am 21. September seine Autobiographie in Zwickau vorstellen. Unter dem Titel "Live und ungeschminkt - ein Abend mit Thomas Gottschalk" liest er im Haus der Sparkasse aus seinem Buch "Herbstblond", das im Frühjahr erschienen ist.

Den Mitarbeitern der Buchhandlung Marx ist es gelungen, Gottschalk für eine zusätzliche, einzelne Lesung nach Zwickau zu holen. Die Veranstaltung beginnt um 19:30 Uhr, Einlass ab 19 Uhr. "Nach ein paar wenigen Lesungen im Frühjahr dieses Jahres wird es seine vorerst letzte Lesung aus Herbstblond sein.

Es ist die einzige Veranstaltung in Ostdeutschland" so Organisator Florian Freitag. "Herbstblond" hat es auf Anhieb auf Platz 1 der Bestsellerlisten geschafft - und das für viele Wochen. Zum ersten Mal erzählt Gottschalk aus seinem Leben: Von seiner Kindheit und Jugend in Kulmbach, von seinen Anfängen beim Radio, seinem Aufstieg in der TV-Branche und seinen Begegnungen mit den großen Weltstars - von Bill Gates bis Michael Jackson, von Rückzugsorten und Glücksvorstellungen, von Familie und Freunden, tragischen und glanzvollen Momenten. Thomas Gottschalk wurde am 18. Mai 1950 in Bamberg geboren. Nach einer Jugend in der fränkischen Provinz startete er seine Karriere beim Bayerischen Rundfunk. Gottschalk ist seit 1976 mit Thea verheiratet. Er hat zwei Söhne und einen Enkel und lebt in Berlin und Malibu. Herbstblond ist sein erstes Buch. msz/flf



Prospekte