Kreissportverbund Zwickau: Das sind die geehrten Sportler

Sportlerumfrage Eine Preisübergabe unter Corona-Bedingungen

Zwickau. 

Zwickau. Bekanntlich findet der Sportlerball des Kreissportbundes Zwickau in diesem Jahr nicht statt. Daher wurde beschlossen, die Ehrung der Sportler des Jahres 2019 alternativ zu anderen Gelegenheiten durchzuführen.

Und das sind die Geehrten:

So ehrten in der vergangenen Woche der Vizepräsident des Kreissportbundes Zwickau, Uwe Findeiß, die Siegerin in der Kategorie weiblich, Gerätturnerin Antonie Piehler (ESV Lok Zwickau) und der Präsident des Kreissportbundes Zwickau, Jens Juraschka, den Zweitplatzierten in der Kategorie Teams, den DFC Westsachsen Zwickau (Mädchenmannschaft) .

Zuvor hatte Uwe Findeiß bereits der Drittplatzierten der Sportlerumfrage, Jessica Viertel (SV Vorwärts Zwickau) und der C-Jugend des BSV Sachsen Zwickau ihre Ehrungen überreicht. Die Übergabe fand im Sportforum Sojus Zwickau-Eckersbach statt.

Die in der Umfrage erfolgreichen Sportler erhielten einen Pokal, eine Urkunde und einen Gutschein für ein Sportgeschäft", informierte Grit Nürnberger, Geschäftsführerin des Kreissportbund Zwickau. Als nächste Aktion soll am 28. Mai von 15 bis 19 Uhr im Sportforum ein Sportabzeichen-Treff in den leichtathletischen Disziplinen Lauf, Sprung und Wurf stattfinden.