Lichtentanne feiert am 23. Juli das diesjährige Parkfest

Programm Beste Unterhaltung seit 24 Jahren

lichtentanne-feiert-am-23-juli-das-diesjaehrige-parkfest
Die Schnitzergruppe aus Ebersbrunn wird ihr Können beim 24. Parkfest zeigen. Foto: Nicole Schwalbe

Lichtentanne/OT Schönfels. Am 23. Juli ist Unterhaltung pur angesagt, wenn die Lichtentanner ihr 24. Parkfest um 14.30 Uhr eröffnen. Die "Parkwichtel" haben ein kleines Programm einstudiert und werden die Gäste von 14.45 bis 15.15 Uhr entzücken.

Gleich im Anschluss werden die Schülerinnen und Schüler der Musikschule "Fröhlich" aus Zwickau ihr Können zeigen. Das Erzgebirge ist bekannt für seine Volksmusik, und so darf natürlich auch diese nicht fehlen. Mit den Würschnitztaler Blasmusikanten wird von 15.35 bis 18 Uhr ein Stückchen erzgebirgische Tradition nach Lichtentanne geholt. Während die Blasmusiker für die musikalische Unterhaltung sorgen, gibt es anlässlich des 140-jährigen Jubiläums der Bücherei einen großen Buchbasar.

Kegelfans kommen voll auf ihre Kosten

Aber auch die Schnitzergruppe aus Ebersbrunn zeigt ihre Kunstfertigkeit. Der Aero-Club Zwickau präsentiert seine Segelflieger und natürlich können sich auch die Jüngsten auf Ponyreiten, Kinderschminken, Basteln, Hüpfburg und Dart freuen, während Verkaufs- und Vereinsstände mit interessanten Angeboten aufwarten können. Von 14.30 bis 18 Uhr findet eine Tombola mit großer Gewinnausschüttung statt. Die Hauptpreise wurden dabei von den Gewerbetreibenden der Gemeinde und der Stadt Zwickau gesponsort.

Haben Sie schon einmal außerhalb einer Kegelbahn gekegelt, und zwar in einem Park unter freiem Himmel? Kegelfans kommen auch in diesem Jahr zum 24. Parkfest wieder voll auf ihre Kosten, denn von 15 bis 18 Uhr wird der diesjährige Kegelparkmeister ermittelt. Da die deutsche Nationalmannschaft am 23. Juni um 20 Uhr gegen Schweden spielt, wird das Spiel aus Kiew direkt übertragen. Die Disco "Club Neukirchen" für Tanzbegeisterte wird das 24. Parkfest an der Grotte zum Ausklingen bringen. Für das leibliche Wohl der der Heimatverein.