Mann zerrt Frau aus PKW und fährt davon

Polizei Täter aus Wilkau-Haßlau wird 24 Stunden später gefasst

mann-zerrt-frau-aus-pkw-und-faehrt-davon
Foto: Harry Härtel

Wilkau-Haßlau. In der Nacht zum Sonntag gegen 0.15 Uhr kam es auf der Zwickauer Straße zu einem Raubüberfall. Als ein Ford und ein Berlingo verkehrsbedingt auf der Straße halten mussten, schlug der Tatverdächtige offensichtlich mit einem Tischbein auf den Ford ein.

Danach riss er die Tür des Fahrzeugs auf und versuchte, die 50-jährige Fahrerin aus dem Wagen zu ziehen. Die Frau zog sich dabei leichte Verletzungen zu, konnte den Mann aber aufhalten.

Dieser ging daraufhin zum dahinter stehenden Berlingo, zerrte die 31-jährige Fahrerin aus dem PKW und fuhr davon. Im Rahmen der Fahndungen konnte der Täter nach Angabe der Polizeidirektion Zwickau fast 24 Stunden später in Sachsen-Anhalt aufgefunden und vorläufig festgenommen werden. Von dem Citroen Berlingo fehlt bislang jedoch noch jede Spur.

Der 37-Jährige wird heute dem Haftrichter vorgeführt. Die Ermittlungen laufen. Zeugenhinweise bitte an die Kriminalpolizei in Zwickau (Telefon 0375 4284480) oder jede andere Polizeidienststelle.