VfB Empor testet auf dem Kunstrasen

Fussball Termine stehen fest

vfb-empor-testet-auf-dem-kunstrasen
Kapitän Kevin Jordan und seine Teamkollegen bestreiten alle Testspiele im Sportpark. Foto: Frenzel

Glauchau. Der VfB Empor Glauchau hat für die Vorbereitung auf die Landesliga-Rückrunde insgesamt sieben Testspiele vereinbart. Kapitän Kevin Jordan und seine Teamkollegen laufen dabei ausschließlich auf dem heimischen Kunstrasenplatz im Sportpark an der Meeraner Straße auf. Dort gibt's auch in der kalten Jahreszeit optimale Bedingungen.

Das erste Vorbereitungsspiel wird am 22. Januar (ab 14 Uhr) gegen den Landesklassenvertreter TSV Crossen ausgetragen. Danach kommt am 25. Januar (ab 18.30 Uhr) der Regionalligist VfB Auerbach in den Sportpark. Bei den Vogtländern steht Torhüter Stefan Schmidt, der bis zum Sommer für den VfB Empor gespielt hat, zwischen den Pfosten.

Am 1. Februar (ab 18.30 Uhr) folgt der Test gegen Kreisoberliga-Spitzenreiter SSV Fortschritt Lichtenstein. Danach testet Glauchau gegen die Oberligisten - am 4. Februar (ab 14 Uhr) gegen Bischofswerda und am 11. Februar (ab 14 Uhr) gegen Gera. Bischofswerda steht auf Platz vier. Gera rangiert an neunter Stelle. Die Testphase wird mit Spielen am 15. Februar (ab 18.30 Uhr) gegen ZFC Meuselwitz II und am 18. Februar (ab 14 Uhr) gegen die U-19-Auswahl des FSV Zwickau beendet.