Zwei Hände voller Glück: Mini-Pinguin verzückt Limbacher Tierpark

Tierpark Kleiner Pinguin ist schon der Star

Limbach-Oberfrohna. 

Limbach-Oberfrohna. So viel Aufregung! Der kleine Pinguin, gerade zwei Wochen alt, ist bereits der Star im Amerika-Park - und das, obwohl ihn die Besucher bislang noch gar nicht gesehen haben. "Wenn weiter alles problemlos verläuft, ist er vielleicht zu Pfingsten schon im Außenbereich", mutmaßt Mike Richter. Obwohl "er" laut dem stellvertretenden Tierparkleiter noch nichts zu sagen hat:

Geschlecht wird mit Hilfe von DNA-Probe ermittelt

Das Geschlecht wird erst später anhand einer DNA-Probe ermittelt. Beim ersten Wiegen vor knapp einer Woche brachte die erste Pinguin-Nachzucht des Parks 733 Gramm auf die Waage - inzwischen sind es etwa 1100. Bei einem Gewicht von etwa drei Kilo stellen die Eltern das Füttern meist ein, dann beginnt eine kurze "Fastenzeit". Aktuell versorgen Helga und Franz das Kleine jedoch vorbildlich mit vorverdautem Fisch. Dazu gibt es Mineralien und Vitamine per Tablette, damit alle Nährstoffe abgedeckt sind.