• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Zwickau: Integrationsmesse begrüßt viele Interessenten

integration Es mangelt überall an Arbeitskräften

Am Samstag fand in der Muldestadt zum ersten Mal die Integrationsmesse statt. Organisiert wurde diese unter anderem von Landratsamt, der IHK und der Kreishandwerkschaft. Im Beruflichen Schulzentrum August Horch konnten Interessenten und Arbeitssuchende mit verschiedenen Unternehmen ins Gespräch kommen. Die Messe richtet sich vor allem an Flüchtlinge und Zuwanderer, die sich über ihre Ausbildungs- und Berufsmöglichkeiten informieren konnten.

Am Stand der Zimmerei Gottsmann war der Chef Gero Gottsmann anwesend und erklärte, Michael Oehler, dem Betreuer von Noormahamnad Soltandost aus Afghanistan, seinen Betrieb. Der junge Afghane lebt seit 4 Jahre mit seiner Frau und den vier Kindern in Zwickau. Er hat bereits den Deutschkurs B1 bestanden und büffelt gerade an für seinen B2-Kurs, damit er bestens für den deutschen Arbeitsmarkt gerüstet ist.



Prospekte