• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News

150 Jahre Julius-Mosen-Chor

Geburtstagsgrüße Kleine Gemeinschaft lebt mit der Musik

Marieney. 

Marieney . "Lasst uns wie Brüder treu zusammenstehen, weil noch die Zukunft traumvoll liegt, .. ."

Diese Liedzeile haben sich die Mitglieder des Julius-Mosen-Chores Marieney zur Lebensader für ihren Chor gemacht.

Am vergangenen Samstag wurde im Buttergrund zwischen Marieney und Saalig gebührend gefeiert: 150 Jahre Julius-Mosen-Chor und 45 Jahre Buttergrundsingen. Gekommen waren natürlich viele Gratulanten: Chöre aus dem Vogtland ebenso wie auch dem Bayerischen Vogtland und aus der Zwickauer Region. Sie alle überbrachten auf ihre Weise die Geburtstagsgrüße. Unter dem Motto: "Klinge Lied, lange nach" stimmten alle Chöre gemeinsam das "Geburtstagslied" an.

150 Jahre Julius-Mosen-Chor ist ein Bekenntnis der heute 30 Sänger zum Liedgut. "Es ist über die lange Zeit gelungen", heißt es in einer Mitteilung, "vielen die Freude am Singen zu vermitteln und die Gemeinschaft zu erhalten." So mancher möchte die Proben am Freitagabend nicht mehr missen. Gesungen wurde auch das Gründungslied des Chores "In einem kühlen Grunde".



Prospekte