18-Jähriger App-Entwickler bekam Tipps von seinem Opa

Abitur Jonas Müller entwickelte die App "WG Adorf"

Adorf/Reichenbach. 

Adorf/Reichenbach. Der digitale Fortschritt ist im Vogtland weiter auf dem Vormarsch. Je nach Region geht diese Entwicklung mal schneller, mal langsamer voran. Gebraucht werden kreative Menschen, die sich der Herausforderung der digitalen Welt stellen und neue Entwicklungen beziehungsweise Produkte auf den Markt bringen. Einer dieser kreativen Köpf ist Jonas Müller aus Obermylau. Mit seinen 18 Jahren und das Abitur des Berufsschulzentrums Rodewisch in der Tasche hat Jonas Müller gemeinsam mit seinen Partnern, Tim Trinkies, Alexander Keller und Marcus Drechsel, die Plattform "Wowio" gegründet und mit ersten Projekten auf sich aufmerksam gemacht. Eines dieser Projekte ist eine App für die Wohnungsgesellschaft Adorf.

 

Es braucht einige Zeit um eine App fertigzustellen

Dieses Vorhaben wurde speziell auf die Bedürfnisse des größten kommunalen Vermieters in Adorf zugeschnitten. Wie Jonas Müller, zukünftiger Informatikstudent, informierte, basierte diese Weiterentwicklung für Adorf auf bereits vorhandenen App-Plattformen für die Wohnungsgesellschaften Woba in Reichenbach und Rowo Rodewisch. Gemeinsam im Team wurde getüftelt und verworfen, Brainstormings durchgeführt. Letztlich konnten alle Wünsche die Kay Burmeister, Geschäftsführer der Wohnungsgesellschaft Adorf hatte, in die App "WG Adorf" einfließen. "Bis zur Fertigstellung einer App braucht es natürlich einige Zeit", erklärte der junge Mann, der bereits im Alter von 13 Jahren angefangen hat, Systeme zu programmieren. "Knapp 100 Stunden waren schon nötig, um die App für Adorf auf den gewünschten Stand zu bringen. Eigentlich wird man nie fertig, denn es gibt immer neue Informationen, die in eine App einfließen können." Einen Tester der App hat Jonas Müller in der Familie. "Mein Opa hat sich die App im Vorfeld heruntergeladen und gab wichtige Tipps." Der offizielle Launch für "Wiwio" startete am 1. Februar 2020. Unter dem Motto "Lass' es geschehen" und "Wir kreieren Ihren digitalen Fußabdruck" gründete Jonas Müller 2019 das IT-Unternehmen "doubleudot", das seinen Sitz in der Bahnhofstraße 42 in Reichenbach hat.