250.000 Euro für die Fitness

Neueröffnung Injoy-Fitnessstudio in Falkenstein ist wieder geöffnet

250-000-euro-fuer-die-fitness
Das Injoy-Fitnessstudio in Falkenstein hat neu eröffnet. Foto: Repert

Falkenstein. Nach umfassender Renovierung und Erweiterung hat das Injoy-Fitnessstudio in Falkenstein (1.600 Quadratmeter) in dieser Woche neu eröffnet. Das Geschäftsführer-Ehepaar Andreas und Nicole Fiedler freute sich über den riesigen Andrang im zweistöckigen Gebäude.

Der Landtagsabgeordnete Sören Voigt und Bürgermeister Marco Siegemund durchtrennten das obligatorische Eröffnungsband. Die Besucher waren voll des Lobes. Insgesamt wurden 250.000 Euro investiert. Neben Bodenbelägen und Wandfarben gibt es zahlreiche technische Highlights.

Schon die neue Empfangs-Lounge ist ein Hingucker. Von da an öffnen sich durch den Computer-Chip in der Mitgliedskarte etliche Serviceangebote. Räumlich wurde zudem durch eine Studio-Erweiterung mehr Platz gewonnen.

Neu ist die Funktionsarena (200 Quadratmeter) im Erdgeschoss. Im Obergeschoss sind die Bereiche Rücken, Abnehmen und Herz-Kreislauf neu strukturiert worden. Die 25 Mitarbeiter sind für die Zukunft gerüstet.