A72: Audi-Fahrer schwer verletzt

Unfall Zwei Autobahn-Spuren waren für mehrere Stunden gesperrt

a72-audi-fahrer-schwer-verletzt
Foto: Haertelpress

Oelsnitz/ OT Taltitz. Bei einem Verkehrsunfall auf der A72 ist heute früh ein 62-Jähriger schwer verletzt worden. Auf der Strecke in Richtung Hof war er kurz nach sechs Uhr mit einem unbeleuchteten Anhänger zusammengestoßen, der quer über den beiden linken Fahrspuren nahe der Anschlussstelle Pirk stand. Dieser hatte sich zuvor aus noch ungeklärten Gründen von einem Mercedes Sprinter gelöst.

Bei der Kollision wurde der Anhänger gegen die Mittelschutzplanke gedrückt, während der Audi des 62-Jährigen an der rechten Leitplanke zum Stehen kam. Sein Auto fing zudem Feuer, was allerdings schnell gelöscht werden konnte. Der Fahrer wurde schwer verletzt geborgen und per Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus nach Leipzig gebracht.

Die Räumung der Unfallstelle dauerte mehrere Stunden. Erst 10:15 Uhr waren wieder alle drei Fahrspuren für den Verkehr freigegeben. Wie die Polizei mitteilte entstand ein Sachschaden von insgesamt 37.000 Euro.