• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Amtszeit endet nach 14 Jahren

Für die Reuther Bürger steht ab sofort Theo Spranger bis Jahresende jeden Dienstag von 13 bis 17 Uhr im Gemeindeamt zur Verfügung. Bürger können im Gemeindeamt Reuth ihre Anfragen, Anliegen und Probleme vorbringen. Die Amtszeit des bisherigen Bürgermeisters Ulrich Lupart endete am gestrigen Freitag. 14 Jahre lang stand der Oelsnitzer an der Spitze des Reuther Gemeinderates. Per 1. Januar 2017 gehört Reuth zur Gemeinde Weischlitz. Die Reuther Räte werden dann in den Weischlitzer Gemeinderat integriert.sz