Auerbach wird zum "Wunderland"

Einkaufsnacht "Wir in Auerbach" lockt in die Dreitürmestadt

auerbach-wird-zum-wunderland
Mit der Modenschau beginnt die Einkaufsnacht. Foto: Simone Zeh

Auerbach. "Wunderland" - unter diesem Motto steht die traditionelle Einkaufsnacht in Auerbach an diesem Samstag. Los geht es Punkt 17 Uhr mit einer Modenschau am Neumarkt. Ob Märchenhaftes oder Magisches, das Spiel mit Licht und Farben, futuristisches Autodesign, Modekreationen, Tanzdarbietungen, Reisen durch Raum und Zeit, zu erleben sind jede Menge Wunder von der Nicolaipassage bis zur Herrenwiese.

Celina von "The Voice Kids" tritt auf

Weiterhin gibt es Rock und Pop, Wunderpartys zum Zuhören und Mittanzen, allerlei Aktionen für die Kleinen mit Experimentierstrecke, Malen mit Händen und Füßen, Mathematik zum Anfassen und Fotoaktion, die "unmöglich" verrückte Zaubershow mit Professor Grusel Wusel, Celina - die Wunderstimme von The Voice Kids, eine faszinierende Lasershow und ein großes Abschluss-Feuerwerk.

Händler haben länger geöffnet

Traumhafte Schaufensterdekorationen und kulinarische Köstlichkeiten sollen die Besucher verzaubern. Die Händler in der City versprechen in der Aktionszeit von 17 bis 22 Uhr nicht nur so manches Schnäppchen, sondern auch jede Menge "Wunder". In bewährter Regie des Stadtmarketingvereins "Wir in Auerbach" (WIA) können sich die Besucher auf schöne Momente freuen.

Hauptziel ist, den Menschen ein Shopping-Erlebnis zu bieten und die Kundenfrequenz in den Geschäften spürbar zu erhöhen. "Thematisierte Einkaufsnächte sind bei uns seit Jahren Tradition. Die jährliche Veranstaltung, stets im September, ist die umsatzstärkste Sonder-Aktion der Auerbacher Händlerschaft", betont Nadine Trommer von der WiA.