Auf der Suche nach Erfüllung

Premiere Drei Schwestern im Wettstreit

auf-der-suche-nach-erfuellung
Anna Striesow als Irina, Nadine Aßmann als Mascha und Else Hennig als Olga sind die "Drei Schwestern". Foto: Theater Plauen

Plauen. Im Plauener Theater laufen die Vorbereitungen für die nächste Premiere. Diesen Samstag um 19.30 Uhr steht das Stück "Die drei Schwestern" auf dem Spielplan. Mit seinen Protagonistinnen entwirft Tschechow in dem 1901 uraufgeführten Stück unterschiedliche Lebensentwürfe, die im gegenseitigen Wett- und Widerstreit liegen. Allen gemeinsam ist die Suche nach einem besseren, mit Sinn erfüllten Leben.

Die Handlung spielt in einer kleinen Provinzstadt. Die Schwestern versinken in der nostalgischen Erinnerung an ihr früheres Leben in Moskau. Im Anschluss an die Vorstellung wird zum Premierenempfang eingeladen.

Am Sonntag um 15 Uhr dürfen sich Ballettfreunde auf "Dancing Chorus Line" freuen. Das Tanz-Theaterstück von Ballett-Direktorin Annett Göhre beschäftigt sich mit Charakteren in dem unerbittlichen Umfeld eines Vortanzens. Gezeigt wird ein spannender Blick hinter die Kulissen. Alles dreht sich um die hohen Erwartungen an die unzähligen Bewerber, die vom Ruhm auf der Bühne träumen. Um einen der begehrten Verträge zu ergattern, inszeniert sich jeder Tänzer selbst. Eine Live-Band interpretiert neben bekannten Melodien aus Film und Musical unter anderem Titel von Karat, Katja Ebstein und Missy Elliott.