Bekannt in 32 Ländern: "Modern Talking reloaded"

Geburtstagsparty 1.000 Gratulanten kamen in die Plauener Festhalle

Plauen. 

Plauen. Sind sie das oder sind sie es nicht? In 32 Ländern stellte sich das Publikum bereits diese Frage. Im Münchner Olympiapark feierten einst sogar 30.000 Besucher die "Modern Talking reloaded" aus dem Vogtland und andere Partymacher. Nur für ihre Heimatstadt Plauen blieb den Doppelgängern bislang kaum Zeit. Das hat sich nun geändert. Die Spezialausgabe zum runden Geburtstag von "Modern Talking reloaded" war ein Kracher. 1.000 Vogtländer feierten in der Festhalle die zwölf Megahits von Dieter Bohlen und Thomas Anders. Das Veranstaltungsformat "100 Prozent Tanzbar" passte perfekt zur großen Geburtstagsshow. André Brand und Michael Beurich waren begeistert.

Vom Original kaum zu unterscheiden

Jana Freitag aus Plauen sang jedes Lied mit: "Ich finde es ganz toll, dass die Doubles ihren Geburtstag in Plauen feiern. Ich bin großer Fan von Modern Talking und wäre froh, wenn die beiden Originale wieder zusammen auftreten würden", gibt die 47-Jährige die Hoffnung nicht auf. Sie erlebte "Modern Talking reloaded" zum ersten Mal und war "sehr überrascht, dass es sich wirklich gut anfühlt und anhört. Die machen das echt klasse", lobte die Expertin die Covershow.

Festhallen-Chef Ronny Bley hatte die Idee: "Ich hätte es sehr schade gefunden, wenn zwei erfolgreiche Plauener nach 20 Jahren Bühnenshow ihren Geburtstag woanders hätten feiern müssen. deshalb haben wir diese Extraausgabe der Veranstaltungsreihe '100 Prozent Tanzbar' eingeschoben. Ganz zur Freude auch von Wolfgang Schoberth. Der Unternehmer (Schoberth Business Catering) hatte extra eine riesige Geburtstagstorte dabei. Und auch die Tanzgirls vom SV 04 Oberlosa hatten als Background sichtlich ihren Spaß.

Auftritte von Russland bis Bolivien

"Genau das ist unser Ding! Wir wollen feiern, den Menschen Freude machen und einfach nur eine schöne Zeit miteinander verbringen", hoffen André Brand und Michael Beurich, dass sie künftig häufiger mit ihrer Modern Talking reloaded Tribute Show in der Heimat auftreten können. "Modern Talking reloaded" wird zu rund 80 Auftritten im Jahr gebucht. Gefragt ist das Duo nicht nur in Deutschland, sondern auch in Russland, den USA, Bolivien, Argentinien, Peru, Estland, Finnland, Albanien, Polen, Tschechien, der Slowakei, Slowenien, der Schweiz, den Niederlanden, Luxemburg, Dänemark, Italien, Spanien und Griechenland.

Zur großen Geburtstagsshow heizte DJ Sammy mit "Best of 80s" den großen Saal auf, während in der Foyer-Lounge-Bar DJ Sniper für eine heiße Partynacht sorgte. Zum guten Musikmix gab es wieder leckere Cocktails an den Bars. Festhallen-Pressesprecherin Anne Krieger teilt heute mit: "Die nächste Tanzbar mit Cocktails veranstalten wir am 9. November. Den Termin sollte man sich vormerken und sich die Karten im Vorverkauf sichern." Aus gutem Grund: Die Besucherzahlen haben sich verdoppelt. Die Veranstalter kommen an die Kapazitätsgrenze.