Bislang unbekannter Unfallverursacher rennt vom Tatort

Polizei Ein Schwerverletzter und ein Flüchtiger

Reichenbach. 

Reichenbach. Am Dienstagabend stieß ein VW Transporter auf der Straße Am Fernblick frontal mit einem Nissan (Fahrer: 71) zusammen. Der 71-Jährige kam daraufhin schwer verletzt ins Krankenhaus, jedoch flüchtete der VW-Fahrer zu Fuß vom Unfallort, ohne sich um den Zusammenstoß und den anderen Beteiligten zu kümmern. Ein Fährtenhund konnte keine Spur finden, sodass der Gesuchte immer noch auf freien Fuß ist.

Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt und verzeichnen einen Gesamtschaden von 15.000 Euro.