• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Vogtland

Wacker Plauen und Sternquell sind seit 114 Jahren Partner!

Dankeschön Brauerei und Fußballverein halten auch in der Coronakrise zusammen

Plauen. 

Plauen. Seit 1907 trinkt man beim 1. FC Wacker Sternquell-Bier! Genau diese ewig lange Tradition hilft den beiden Partnern auch in der aktuellen Krise. Denn die Ostvorstädter mussten zwar vorübergehend auf Flaschenbier umsteigen. Dennoch ruft der Fußballverein seine Mitglieder, Freunde und Sympathisanten auf, durch den Einkauf im einheimischen Getränkehandel mitzuhelfen, dass die Arbeitsplätze der Plauener Brauerei zukunftssicher bleiben. Wie gut die Partnerschaft auch in der Krise läuft, bewies die Brauerei nun zum Memory-Gewinnspiel. Der Internet-Wettbewerb war als kleiner Ersatz für die ausgefallene Hallenfußball-Stadtmeisterschaft durchgeführt worden. Rund 3.000 Mitspieler hatten ihre Freude. 612 Teilnehmer lösten die Aufgabe unter 55 Sekunden und die 100 Besten wurden im Rahmen des 9. Stadtwerke-Memory-Cups prämiert. Wahnsinn! Ein voller Erfolg.

Ein Kleintransporter voller Bier!

Auch vom 1. FC Wacker waren Sieger unter den Preisträgern. Falk Forster und Ehefrau Nancy freuten sich über einen von 20 Bierkästen und ein tolles Grillbesteck von Seidel & Eckert Kamine und Öfen. Groß war die Überraschung, als Vereinsmitarbeiter Ralf Schneider den Produktmanager Thomas Münzer in der Ostvorstadt begrüßte. Denn der Brauerei-Vertreter ließ einen ganzen Kleintransporter voller Bier zum Wacker-Platz bringen. "So wollen euch die Sternquell-Mitarbeiter Dankeschön sagen für eure Treue", bestellte Thomas Münzer herzliche Grüße. Eine wunderbare Geste.



Prospekte