Der VfB Auerbach will ins Sachsenpokal-Finale

Fußball Spiel am 25. März gegen BSG Chemie

der-vfb-auerbach-will-ins-sachsenpokal-finale
Foto: Harry Härtel

Auerbach. Der Kartenvorverkauf für das Halbfinalspiel im Sachsenpokal läuft. Beim VfB Auerbach fiebert bereits alles auf das große Sachsenpokal-Halbfinale hin.

Am 25. März empfangen die Auerbacher die BSG Chemie Leipzig. Anstoß im VfB-Stadion ist 14 Uhr. Karten in allen Kategorien sind bei Kramer Sport Eck, Neumarkt 5 in Auerbach erhältlich. Parallel dazu erfolgt der Kartenvorverkauf bei der BSG Chemie in Leipzig. VfB-Manager Volkhardt Kramer mutmaßt: "Aufgrund der sehr großen Anzahl von bereits vorliegenden Bestellungen ist davon auszugehen, dass das Stadion analog des Pokalspiels gegen die SG Dynamo Dresden im Vorverkauf ausverkauft sein wird."