Die Neue Kaffeerösterei in Plauen

Leidenschaft Daniel Zeller trifft den Geschmack der Kaffeeliebhaber

die-neue-kaffeeroesterei-in-plauen
Daniel Zeller hat auf der Neundorfer Straße die Neue Kaffeerösterei neu eröffnet. Foto: Karsten Repert

Plauen. Die Neue Kaffeerösterei ist umgezogen. Sie findet man jetzt in der Neundorfer Straße 4. Inhaber Daniel Zeller arbeitet eng zusammen mit dem Nachbargeschäft, es heißt La Tienda. Doch der Reihe nach.

Daniel ist Heißgetränk-Experte

Anstatt zu meckern, hat Daniel Zeller vor vier Jahren mutig angepackt. Der damals 39-Jährige trinkt schon immer gerne Kaffee. Genau diese Leidenschaft hat dann aus dem Plauener einen Jung-Unternehmer gemacht.

"Ich habe mir Mitte der 1990er Jahre eine alte Gastro-Espresso-Maschine restauriert. Aber dann musste ich feststellen, dass es im Supermarkt für mich keinen gescheiten Kaffee gab", erinnert sich der gelernte Konstruktionsmechaniker. Irgendwann begann dieser Daniel, selbst zu rösten. Um Supermarktbohnen und Massenware machte der Mann einen Bogen.

Jungunternehmer röstet selbst

"Ich habe viel probiert. Und vor zehn Jahren begann ich, nach der perfekten Methode zu suchen", blickt der Kaffee-Experte heute zurück. Als Daniel endlich den richtigen Dreh raus hatte, wuchs sein Selbstbewusstsein. Seit 2013 gibt es sie nun, die Neue Kaffeerösterei.

Seine von Hand gepflückten Bohnen kommen unter anderem aus Honduras, Ecuador, Äthiopien, Nicaragua und Brasilien. Der Plauener achtet auch darauf, dass die Kaffeebauern vor Ort fair bezahlt werden und dass ohne scharfe Chemie gearbeitet wird. Das Ergebnis kann sich sehen, riechen und schmecken lassen in seinem Sitz- und Stehcafé. Internet: www.neuekaffeeroesterei.de

Kaffee mit Geschmack?

Die Kunden probieren zunächst. Das macht durchaus Sinn, weil die verschiedenen Geschmacksrichtungen eine ganz neue Vielfalt eröffnen. Aktuell überrascht Daniel Zeller die Vogtländer mit Cold Brew. Das ist kaltangesetzter Kaffee, der beim Zapfen mit Stickstoff versetzt wird.

Zur 13. Nacht der Muse(e)n am 22. Juni laden die Neue Kaffeerösterei und La Tienda zur kulinarischen Pause ein. Die Kulturbegeisterten dürfen sich dann auf Tapas, Vino und Cerveza freuen und natürlich auch auf frisch gerösteten Kaffee.