Größter Fußballverein des Vogtlands feiert Geburtstag

Geburtstag Die Fußballer der SG Jößnitz sind mit 65 immer noch auf Rekordjagd

Plauen. 

Plauen. Die SG Jößnitz ist mit 810 Mitgliedern die größte Sportgemeinschaft im Vogtland. Und die Abteilung Männerfußball feierte 65ten Geburtstag. Vereins-Chef Marcel Singer kann sagen: "Der Fußball in Jößnitz hat aktuell nie da gewesene Bestmarken zu bieten." Die erste Männer-Mannschaft ist in den letzten zwölf Jahren einmal ab- und viermal aufgestiegen und spielt derzeit in der Vogtlandklasse. Höher schaffte es die SGJ noch nie. Ebenso ist jetzt jede Altersklasse im Nachwuchs besetzt. Meister- und Pokaltitel wurden dort ebenfalls schon gefeiert. Die Abteilung hat fast 200 Mitglieder. Und Abteilungsleiter Holger Wiesner ist genau wie Abteilungs-Schatzmeister Günter Wolf seit 1990 im Amt. Mann kann den Plauenern nur gratulieren. Das ist der Verein der Zukunft.