Hier geht das Wochenende länger

Veranstaltung Zur Grünbacher Kirmes kommen Besucher aus Auerbach und Plauen

hier-geht-das-wochenende-laenger
So wie im Bild feiert Grünbach zur Kirmes nicht nur am Samstagabend, sondern auch am Sonntag und sogar noch am Montag. Die Kirmes lockt auch Besucher aus Auerbach und Plauen an. Foto: Karsten Repert

Grünbach. Diesmal gibt es einen ganzen Tag geschenkt! Denn genauso wie auf unserem BLICK-Foto klingt in Grünbach das Wochenende aus. Zur Kirmes feiern die Besucher aus Falkenstein, Auerbach und Plauen um die Wette. Und zwar nicht nur am heutigen Samstagabend (Liveband "Zeitsprung"), sondern eben auch am Sonntag (1. Cover-Kracher) und sogar noch am Montag (Liveband "OBlive").

Was man versprechen kann? Das große Festzelt auf dem Sportgelände wird immer gut gefüllt sein. "Wir fahren jedes Jahr nach Grünbach, weil wir dort wirklich ein tolles Fest geboten bekommen. Freier Eintritt, tolle Musik, sensationelle Stimmung und gute Gastronomie locken uns hin", sagt die Plauenerin Sandy Walter, die inzwischen zu den Stammgästen gehört. Sehr empfehlenswert ist übrigens auch der traditionelle Kräutertag in Grünbach, der an diesem Sonntag in der Turnhalle stattfindet.

Das Programm - Samstag: 14 Uhr "Die Jungen Egerländer" | 15 Uhr Fußball SpVgg Grünbach-Falkenstein - 1. FC Rodewisch | 20 Uhr Livemusik mit der Party-Band Zeitsprung. Sonntag: 10 Uhr Kirmescrosslauf | 10 Uhr Gottesdienst | 11 Uhr Frühschoppen | 13 Uhr Kräutertag in der Turnhalle | 14 Uhr Dreiländereck Musikanten | 19.30 Uhr 1. Grünbacher Cover-Kracher mit buntem Programm. Montag: 18.30 Uhr Fußball SpVgg Grünbach-Falkenstein - VFC Plauen | 20 Uhr Liveband OBlive.