Infopoint, Lichtzauber und ein kleiner Park

Parkplatz Baumaßnahmen in Bad Elster beginnen bald

infopoint-lichtzauber-und-ein-kleiner-park
Foto: nastenkapeka/Getty Images/iStockphoto

Bad Elster. Beim Neujahrsempfang der Stadt hat Bürgermeister Olaf Schlott bereits darauf hingewiesen, welchen Stellenwert der neue Parkplatz an der Ascher Straße für das Kurbad haben wird. Der neue Parkplatz wird für die Besucher des Naturbades ausreichend Stellplätze in fußläufiger Entfernung bieten. Gebaut wird in diesem und im nächsten Jahr für ein Gesamtvolumen von 1,7 Millionen Euro.

Neben dem Parkplatz, so Bürgermeister Schlott, entstehen ein Informationspunkt mit freiem Internet sowie eine kleine Parkanlage. Außerdem soll etwas fürs Auge geboten werden. Denn die sogenannte "Schweden-Eiche" soll illuminiert, also in ein farbenfrohes Licht getaucht werden. Zudem werden die Wege in Richtung Paul-Paul-Schindel-Park nächtens beleuchtet. Und: Der verrohrte Kellergrundbach wird frei gelegt.