Klingenthal erwartet 20.000 Fans

Skispringen Weltcup-Zirkus im Vogtland zu Gast

klingenthal-erwartet-20-000-fans
Bundestrainer Werner Schuster. Foto: Brand-Aktuell

Klingenthal. Der Wirtschaftszweig Tourismus ist kräftiger geworden. Ein Grund dafür ist die Sparkasse Vogtland-Arena. Dort hofft der VSC Klingenthal am kommenden Wochenende auf 20.000 Zuschauer. Zu Gast ist der Weltcup-Zirkus der Skispringer. Der Deutsche Skiverband schickt mit Weltmeister Severin Freund, Lokalmatador Richard Freitag, Mannschafts-Olympiasieger Andreas Wellinger sowie Markus Eisenbichler, Stephan Leyhe, David Siegel und Karl Geiger sieben Athleten ins Rennen. Bundestrainer Werner Schuster hat das deutsche Team seit seinem Amtsantritt (2008) wieder wettbewerbsfähig gemacht. "Auf Klingenthal freuen wir uns riesig. Dort erwarten uns ein Heimspiel und wahnsinnig begeisterte Menschen", sagt Bundestrainer Schuster. Antreten werden die Bundesadler gegen ganz starke Konkurrenz. Das slowenische Aufgebot führen Peter und Domen Prevc an. Österreich kommt unter anderem mit seinen derzeit besten Springern Stefan Kraft und Michael Hayböck. Die Tschechen setzen auf Jakub Janda, Roman Koudelka und Tomas Vancura. Norwegen hofft auf den Vorjahressieger Daniel-Andre Tande und die Weltrekordler Anders Fannemel sowie Johann-Andre Forfang. Den Zeitplan für das Weltcup-Wochenende und ein Gewinnspiel gibt es auf Seite 2 der heutigen Ausgabe.. kare