Kollision in Falkenstein: 64-Jähriger schwer verletzt

Polizei Der LKW und PKW fuhren ineinander

Falkenstein. 

Falkenstein. Am Montagvormittag befuhr ein 42-jähriger Fahrer eines LKW die Friedrich-Engels-Straße. Als Nutzer der Hauptstraße überquerte er die Kreuzung in Fahrtrichtung Wilhelm-Külz-Straße. Von der Oelsnitzer Straße kommend, missachtete ein 64-jähriger Audi-Fahrer die Vorfahrt und stieß in der Folge gegen den LKW. Der Audi kam daraufhin ins Schleudern und prallte erneut gegen den LKW bis er schließlich an einer Straßenlaterne zum Stehen kam. Der Audi-Fahrer wurde dabei schwer verletzt und in einem nahegelegenen Krankenhaus stationär aufgenommen. An der Unfallstelle liefen Betriebsstoffe aus, die von den Kollegen der Feuerwehr gebunden wurden. Der PKW war in der Folge nicht mehr fahrbereit.