Marihuana-Brötchen sorgt für Aufruhr

Polizei 33-jährige Tschechin mit Drogen in der Vogtlandbahn

marihuana-broetchen-sorgt-fuer-aufruhr
Foto: Bundespolizei

Falkenstein. Als die aus Tschechien kommende Vogtlandbahn gestern Abend in Falkenstein einfuhr, führten Beamte der Bundespolizei eine Kontrolle durch. Dabei entdeckte man eine 33-jährige Frau aus Tschechien, die ihren Wohnsitz derzeit im Vogtland hat.

Die Reisende hatte in ihrem Gepäck einen Brötchenbeutel, wobei in einem der Backwaren drei Cliptütchen mit je vier Gramm Marihuana versteckt waren. Wie die Frau selbst bestätigte, hatte sie das Betäubungsmittel aus ihrem Heimatland eingeführt. Die Polizei stellte das Brötchen sicher und erstattete Strafanzeige.



Bewerten Sie diesen Artikel:3 Bewertungen abgegeben