Neujahrskonzert der Vogtländischen Chorgemeinschaft

Konzert Spritzig , beschwingt und mit viel Qualität

Falkenstein. 

Die Karo Dancers aus Bad Schlema schwebten zum Neujahrskonzert in der Falkensteiner Sporthalle förmlich über die Bühne. Zum beschwingten Auftakt ins neue Jahr luden am Sonntag die Stadt Falkenstein und die Vogtländische Chorgemeinschaft ein. Das Publikum erlebte quirlige Showtänze und mitreißende Auftritte der Solisten Jeannette Oswald und Bryan Rothfuss. Begleitet wurde Duo von der Staatsoperette Dresden von den Musikern der Kammerphilharmonie "Miriquidi", der Vogtländischen Chorgemeinschaft und dem Silberbachchor Bad Schlema. Radiomoderator Andreas Mann führte charmant und mit Witz durchs Programm.

In den nächsten Tagen stehen im Vogtland weitere Neujahrskonzerte im Kulturkalender. Auf gleich zwei Gala-Veranstaltungen hintereinander können sich die Freunde klassischer Musik am 19. Januar im Rodewischer Ratskellersaal freuen. Unter Leitung von Dirigent Dorian Keilhack spielt die Vogtland Philharmonie beliebte Melodien aus Oper, Operette und Musical. Karten sind unter anderem in der Stadtverwaltung Rodewisch, der Tourist-Information Auerbach und bei Musik Engelhardt in Lengenfeld erhältlich. Die Konzerte beginnen 13.30 und 17 Uhr.