• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Verbesserte Überbrückungshilfe III beschlossen

Pandemie Erhöhung der Abschlagszahlungen

Plauen. 

Plauen. Die Stadt Plauen informiert auf ihrer Internetseite zu der neuen Überbrückungshilfe III. Durch das Bundeswirtschafts- und Bundesfinanzministerium wurde eine Verbesserung und Vereinfachung der Überbrückungshilfe beschlossen. Unter anderem sind neben erhöhten Abschlagszahlungen, deutlich verbesserte Hilfen für Soloselbstständige sowie spezielle Regelungen für besonders betroffene Bereiche wie Einzelhandel und Reisebranche möglich. Auf der Internetseite findet man auch weiterführende Links zu den entsprechenden Bundesministerien mit vielen Detailinformationen.

Wesentliche Eckpunkte der Überbrückungshilfe III

- Antragsstellung soll ab Februar 2021 möglich sein

- Erhöhung der Abschlagszahlung für alle antragsberechtigten Unternehmen

- Einheitliches Kriterium bei der Antragsberechtigung

- Anhebung der monatlichen Förderhöchstgrenze pro Unternehmen

- Gezielte Regelungen für besonders betroffene Branchen

- Sonderhilfe für Soloselbstständige

Alle weiteren Information zu den einzelnen Eckpunkten sind auf der Webseite der Stadt Plauen zu finden.