Vereine bekommen Chanceauf 12.500 Euro

Hilfe Erfal-Stiftung aus Falkenstein nimmt Bewerbungen entgegen

vereine-bekommen-chanceauf-12-500-euro
Der Erfal-Stiftungsbeirat freut sich auf die Bewerbungen von Vereinen, Institutionen und Privatpersonen. Foto: Erfal

Falkenstein. Die Erfal-Stiftung kann für das Jahr 2018 erneut 12.500 Euro zur Verfügung stellen. Erfal-Firmengründer Jörg Erler sieht bekanntlich die Entwicklung und Sicherung des Unternehmens-Standortes in Falkenstein und die bewusste Übernahme sozialer Verantwortung für die Region als Auftrag.

Bewerbungsphase läuft

Vereine, Institutionen oder auch Privatpersonen, die im Interesse des sächsischen Vogtlandes liegen, sind angehalten, sich mit ihren Projekten zu bewerben. Die Antragstellung erfolgt unkompliziert über die E-Mail-Adresse stiftungspreis@erfal-stiftung.de.

Der Beirat als Auswahlgremium für die Preisvergabe informiert darüber, dass die Antragsfrist für den Stiftungspreis bis zum 30. November läuft. Interessierte mögliche Antragsteller werden aufgefordert, ihre Unterlagen bis zu dem genannten Termin einzureichen.

Gewinner wird 2018 gekürt

Nach der Sichtung und Auswahl der Preisträger erfolgt die Vergabe der Preise im zweiten Quartal 2018. Weitere Informationen sind auf der Homepage www.erfal-stiftung.de einsehbar.