• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Vogtländer feiern sich

Fest 725. Stadtjubiläum Adorf wird zelebriert

Adorf. 

Adorf. Tolle Stimmung zum Tag der Vogtländer in Adorf. Zum Festumzug am Samstag säumten Hunderte Schaulustige die Straßen. Danach gaben die Adorfer Blasmusikanten das musikalische Signal zur Programmstart auf den Bühnen rund um den Marktplatz. Für Stimmung sorgten unter anderem die Tanzgruppen des Adorfer Carneval-Vereins, die Cheerleader Obervogtland, der Julius Mosenchor Marieney sowie die Partyband "Karo".

Am Sonntag feierten die Adorfer mit den Gästen aus der gesamten Region anlässlich des 725. Stadtjubiläums munter weiter. Über den Köpfen der Besucher zeigten die Geschwister Weisheit aus Thüringen atemberaubende Hochseilakrobatik. Viele Besucher zog es auch zum einzigen noch intakten Bahnbetriebswerk des Vogtlandes mit Ring-Lokschuppen. In zwei Jahren findet der Tag der Vogtländer in Schöneck statt. Es wäre die 20. Auflage des Volksfestes.



Prospekte