Von den wirklichen Werten

Kultur Lesung in der christlichen Bücherstube

Was sind Werte wert? Wer legt sie fest? Wer hat sie begründet? Alles Fragen, die zur Leseabend in der Christlichen Bücherstube Gefell eine Rolle spielten. Die hier ehrenamtlich tätigen Mitarbeiter hatten dazu eingeladen. Der Gefeller Karl-Heinz Vanheiden, der die Bibel ins heutige Deutsch übersetzt hat, um durch eine leichter verständliche Sprache sie den Lesern zugänglich zu machen, sagte, dass der Wert des menschlichen Lebens die Würde ist. "Das ist keine Eigenschaft, dem liegt die Idee zugrunde, dass jeder Mensch allein durch seine Existenz einzigartig und wertvoll ist." Dies gehe zurück auf den christlichen Glauben. In der Bibel kann man darüber lesen. "Sie ist das Herzstück unserer Kultur", so Vanheiden überzeugt. "Sie zu lesen, tut gut." Ratgeber über Karriere, Reichtum und Gesundheit gebe es viele, aber Hilfe beim Scheitern suche man oft vergeblich. In einer Lebenskrise seien echte Werte gefragt. Diesen widmet sich der Peter Hahne in seinem neuen Buch "Niemals aufgeben!". "Es sind mehr als nur Appelle", so Karl-Heinz Vanheiden. Der Autor zeige Wege auf, die zielgerichtet sind. Ein Kapitel heißt "Ohne Bibel alles Bahnhof". Der Autor spricht darin Klartext.