• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz

Wunschzettel, die glücklich machen

Spendenaktion Kispi-Team sammelt Geschenke für Heimbewohner

Grünbach. 

Grünbach. Diese Aktion ist dem Team vom Grünbacher Kinderspielhaus (Kispi) eine Herzensangelegenheit. Unter dem Motto "Heimkinder glücklich machen" sollen insgesamt 45 Kinder und Jugendliche aus sechs Wohngruppen in der Adventszeit beschenkt werden. Die Wunschzettel hängen im Kispi bereits am Baum. Unternehmen und Privatpersonen können ab sofort mit ihren Spenden helfen, dass alle Wünsche in Erfüllung gehen. Die Palette reicht vom Hörbuch bis zum Schlitten. Wie auch in den vergangenen Jahren werden die Beschenkten sowie diejenigen, die sie beschafft haben, zu einer Feier ins Kispi eingeladen.

Am 8. Dezember (14 Uhr) ist es soweit. Vor Ort wird das 8. Türchen des Grünbacher Adventskalenders geöffnet, blickte Kispi-Leiterin Isabel Nowok voraus. "An diesem Tag gibt es bei uns nur ein begrenztes Spiel-Angebot." Bevor die Geschenke ausgepackt werden, wird den Gästen unter anderem eine Zaubershow geboten, verriet die Kispi-Chefin. "Ansonsten freuen wir uns auf eine schöne Feier bei der auch unser Vereinsvorstand dabei ist." Thomas Groth wird nicht fehlen.

Vor Jahren rief er die Wunschzettel-Aktion ins Leben. Nun hoffen die Initiatoren, dass alle Kinderträume wahr werden. In der Vergangenheit hat es immer funktioniert. Auf der Internetseite www.kinderspielvogtland.de sind alle Wünsche aufgelistet. Jederzeit kann man den Verlauf der Geschenke- Aktion verfolgen und sich selbst einbringen. Nähere Informationen dazu gibt es auch unter Tel. 03745 751651.



Prospekte