• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Mit "Sunny" beim Preisrichter gepunktet

Wettbewerb Jungzüchter zeigen Flagge

Neudörfel. 

Als Amy Seiferth am Samstag ihre einjährige Ferse "Sunny" dem Preisrichter vorführt, ist es brütend heiß. Das Duo nahm am 20. Vogtländischen Jungzüchter-Vorführwettbewerb teil. Insgesamt 44 Teilnehmer waren am Start. Als es darauf ankommt, bleibt die 15 jährige Schülerin ruhig und konzentriert. Wochenlang hatte sie sich in der Agrarproduktion Reuth auf diesen Moment vorbereitet. In ihrer Altersgruppe wurde die 15-Jährige zur besten Vorführerin gekürt. In der Bewertungs-Kategorie "Bestes Typ-Tier" stand ihre Startnummer ebenfalls ganz oben im Bewertungs-Protokoll. Entsprechend gut war die Stimmung anschließend. Nicht zuletzt auch deshalb, weil auch Carsten Schmidt vom Reuther Team mit "Lily" einen weiteren Pokal fürs beste Typ-Tier holte. Die selbst ernannte "Jungzüchter-Clique" überreichte Betreuer Gerald Woith ein selbst gestaltetes T-Shirt. Diese Geste freute auch Bettina Dög. Die stellvertretende Leiterin der Plauener Fachschule für Landwirtschaft hat den jungen Mann vom Reuther Betrieb noch gut in Erinnerung. "Er hat ein besonderes Händchen für die Tiere aber auch für die jungen Leute. So wecke man beim Nachwuchs Begeisterung für die Landwirtschaft.