10.000 Euro Schaden nach Kreuzungs-Crash

Unfall Keine Verletzten bei Zusammenstoß in Reichenbach

Reichenbach. 

Reichenbach. Bei einem Crash am Sonntagnachmittag in Reichenbach ist ein Sachschaden von rund 10.000 Euro entstanden. An der Kreuzung Zwickauer Straße und Bebelstraße war ein 54-Jähriger in einem Subaru mit einem vorfahrtsberechtigten VW kollidiert, in dem eine 26-Jährige saß. Der VW wurde dabei gegen eine Straßenlaterne geschleudert. Verletzt wurde bei dem Zusammenstoß allerdings niemand.