600.000 Euro für Kindertagesstätte "Knirpsenland"

Förderung Umweltminister Schmidt übergibt Förderbescheid in Falkenstein

600-000-euro-fuer-kindertagesstaette-knirpsenland
Foto: Büro Sören Voigt | Sascha Strobel

Falkenstein. Am 10. April übergab Umweltminister Thomas Schmidt bei einem Besuch in der Kindertagesstätte "Knirpsenland" an Bürgermeister Marco Siegemundeinen Bescheid über 508.000 Euro aus dem Budget "Sachsen" des Programms "Brücken in die Zukunft". Vorher hatte die Stadt bereits einen Bescheid über weitere 99.000 Euro aus dem Budget "Bund" erhalten. Somit erhält die Kindertagesstätte in Falkenstein für die Erweiterung mehr als 600.000 Euro.

Die Zahl der Plätze im Kinderkrippenbereich soll von 140 auf 150 durch den Anbau erhöht werden. Der Anbau wird mit zwei Gruppen- und zwei Schlafräumen, einem Sanitärraum und einer Garderobe für 30 Kinder sowie einem Mehrzweckraum, der von allen Kindern genutzt wird, ausgestattet sein. Auch wird die Heizungsanlage teilweise erneuert.

"Von den etwa 2 200 Projekten, die aus dem Programm 'Brücken in die Zukunft' finanziert werden, kommt fast jedes zweite aus dem Bildungsbereich. Investitionen in die Zukunft unserer Kinder sind den Kommunen sehr wichtig. Das zeigt auch das Beispiel der Kindertagesstätte 'Knirpsenland' hier in Falkenstein", so der Minister.