64-Jährige baut mit 1,5 Promille Unfall in Auerbach

Blaulicht Führerscheinabgabe und mindestens 14.000 Euro Schaden

Auerbach. 

Auerbach. Eine 64-jährige Deutsche befuhr mit ihrem PKW Seat Leon, am Dienstagabend gegen 21 Uhr, die Kaiserstraße, dabei kam sie nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen geparkten PKW BMW. Bei der Unfallaufnahme nahmen die Beamten Alkoholgeruch wahr. Ein Test ergab 1,5 Promille. Daher wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein sichergestellt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Der entstandene Gesamtsachschaden wurde mit 14.000 Euro angegeben.